SSW 33 und der Countdown läuft… Melanies drittes Trimester

12804269_1132140860153298_1375294445_nadmin |

Bedenken, Vorfreude und die lieben Hormone.

Ach was, also beklagen kann ich mich nun wahrlich nicht. Verlief meine Schwangerschaft doch bislang wirklich äußerst entspannt und vorwiegend angenehm. Aber ein bisschen meckern muss/ darf/ kann auch mal sein:

So spüre ich nun, wo sich diese einmalige Zeit der ersten Schwangerschaft so gemächlich dem Ende neigt doch tatsächlich hie und da ein kleines Zipperlein… Nix Schlimmes, versteh mich nicht falsch!

Stundenlanges Gassigehen wird nun mitunter aber doch schon mal mühsam und auch das Tragen von Einkaufstüten macht sich irgendwie anders bemerkbar als noch vor ein paar Wochen…

Bleibt das jetzt so – oder wird womöglich sogar noch schlimmer!? JA, das wird es, versichern mir sämtliche Freundinnen, die schwanger sind oder bereits ein Kind haben.

„Also, schön macht so eine Schwangerschaft auch nicht.“ oder „die letzten Wochen sind eine Qual.“ an solche Aussagen habe ich mich mittlerweile gewöhnt.

ABER: Ich bin und bleibe neugierig auf alles, was noch kommt und erfreue mich an kleinen Hormonanfällen, die mir allein bei der Vorstellung, eines Tages mit meiner Tochter einen Babyccino (wie goldig ist DAS denn?) trinken zu gehen, die Tränen der Vorfreude in die Augen treibt…

IMG_9994

 

Bildschirmfoto 2015-10-11 um 16.04.25

No Comments

Leave a Reply