DEN RÜCKEN STÄRKEN IM 3. TRIMESTER

DSC_2250admin |

AUA. Mein Rücken tut so weh…

Muss denn das sein? Nun ja, durch die Verlagerung des Körperschwerpunktes in der Schwangerschaft nach vorn hat der Körper – und damit natürlich auch unsere Wirbelsäule – Extremes zu leisten. Bei einigen Frauen kommen schmerzende Handgelenke dazu, was gegen den Rückenentlastenden Vierfüßlerstand spricht. Wir haben eine tolle Alternative für dich bei Rückenschmerzen, ohne Matte und auch perfekt fürs Büro, falls der Mutterschutz noch auf sich warten lässt. 

 

Nimm einen bequemen Sitz auf dem Stuhl ein, je größer der Bauch desto weiter sind die Beine geöffnet.

 

DSC_2259

DSC_2257

 

 

 

 

 

 

Hände auf den Oberschenkeln absetzen und den Rücken bewusst lang strecken, danach die Wirbelsäule runden und das Kinn zur Brust absenken.

3-5 x die Wirbelsäule strecken und runden

 

DSC_2252

DSC_2250

 

 

 

 

 

 

Wechselseitig den Arm nach vorn heben, dies kräftigt und steckt die Muskulatur, welche deine Wirbelsäule umgibt und sie im Alltag bei allen Bewegungen unterstützt.

5x jede Seite

 

DSC_2253

DSC_2251

 

 

 

 

 

 

Nun abwechselnd die Arme seitlich öffnen, der Blick folgt der Hand.

3x jede Seite

 

Die Länge in der Wirbelsäule beibehalten und die Schultern aktiv nach unten ziehen.

 

 

DSC_2258     DSC_2255

 

 

 

 

 

Beide Hände zurück auf die Oberschenkel und nur noch den oberen Rücken zur Seite drehen, den Blick dabei hoch zur Decke richten. Den Rückenschmerzen geht es schon besser, oder?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply