ARME SIND DAS NEUE DEKOLLETÉ – FIT FÜR KURZE SHIRTS!

DSC_0140admin |

Die ersten Sommertage kündigen sich an… leicht definierte Schultern und Oberarme sind attraktiv und sexy.

Wir sagen: Gewichte hoch – auf den Sommer! 

Für das Training der Arme die Beine weit öffnen, Zehenspitzen und Knie zeigen nach außen. Gewichte oder normale Flaschen in die Hände nehmen und die Oberarme dicht am Körper lassen.

Achte bei allen Übungen auf deine Spannung im Oberkörper, ziehe den Bauchnabel nach innen und kippe minimal das Becken nach vorn.

DSC_0140

DSC_0141

 

 

 

 

 

 

Nun einatmen und dabei die Arme beugen, diese Übung kräftigt und definiert deinen Bizeps.

Durch gleichzeitiges Beugen und Strecken der Beine trainierst du zusätzlich deine Oberschenkel und damit einen der größten Muskeln deines Körpers. Das sorgt für einen effektiven Nachbrenneffekt nach dem Training!

10-15x wiederholen

DSC_0145    DSC_0147

 

 

 

 

 

Arme gebeugt halten und leicht angewinkelt heben und senken. Das funktioniert auch prima mit gebeugten Beinen – die Oberschenkelinnenseiten freuen sich! Ellenbogen permanent gefühlt zum Körper heranziehen.

5x wiederholen

 

DSC_0149   DSC_0150

 

 

 

 

 

Halte die Arme oben und ziehe die Gewichte leicht in Richtung Kopf, öffnen und wiederholen. TOP Übung für Schulterfreie Outfits.

8-10x wiederholen und nach Belieben steigern!

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply