BEAUTY-REVIEW: „BLONDE.ANGEL.WASH“-Shampoo Kevin Murphy

12992379_1166211910079526_1173653739_nadmin |

oh, là, là! Vielversprechend klingt dieses Shampoo! Was es tatsächlich kann, habe ich für dich (und mich ;-)) getestet.

Kevin Murphy gilt als australischer Haar-Experte und Model-Liebling. Sein Label verspricht:

Inspiriert von der Hautpflege, entdeckte und verarbeitet Kevin.Murphy natürliche Inhaltsstoffe wie Pflanzen und Kräuter, die das Haar reparieren und zusätzlich vor neuen Schäden schützen sollen. Dabei setzt Kevin Murphy vor allem auf Hilfsmittel aus biologischem Anbau. Klingt super, finde ich…

 

„BLONDE.ANGEL.WASH“-Shampoo von Kevin Murphy im Fokus:

 

Inhalt und Preis:  ca. 23,50€, 250ml, der Preis variiert je nach Anbieter.

13015020_1166213796746004_1438197435_n

Versprechen: Speziell für alle Blondtöne und graues Haar soll das Shampoo Farboptimierend und Farbauffrischend wirken. Frei von Parabenen und Sulfaten.

Die Inhaltsstoffe: Murmurbutter, Sheabutter, Mangokernbutter, Lavendelblüten, Jojobakernöl, Keratinaminosäuren, Sonnenblumenkernöl

 

Spannkraft, Glanz, Feuchtigkeit, naürtlicher Sonnenschutz und die reparierende Wirkung auf chemisch behandeltes Haar – verspricht Haar-Guru Kevin Murphy

…das klingt für mich nach einem wahren Feuerwerk an guten Eigenschaften. Nun aber endlich zum Test:

 

Optik und Handhabung: Die Flaschen von Kevin Murphy haben ein außergewöhnliches Design im positiven Sinne, mit schlichter Beschriftung. Sie machen sie sich toll im Badezimmer und der hier verwendete dezente Lavendel-Ton gefällt mir ausgesprochen gut.

Als etwas irritierend empfinde ich die Entnahme des Shampoos, die Öffnung ist seitlich unten angebracht und das Shampoo SEEEHR flüssig.

Nach 2-3 Anwendungen gewöhnt man sich allerdings an die Konsistenz und findet schnell die richtige Dosierung.

 

Farbe und Geruch:

13014912_1166210680079649_129613475_n

 

WOW. Diese Farbe hat es wirklich in sich, ein satter Farbton der beim Schäumen heller wird.

Den Geruch eines Shampoos empfinde ich persönlich als sehr wichtig. In diesem Falle komme ich extrem auf meine Kosten, denn das Shampoo hat einen natürlichen, sehr angenehmen Duft – Kräuter, Seife und Lavendel machen das Haarewaschen wirklich zum Geruchsvergnügen.

 

Anwendung:

Ins feuchte Haare einmassieren und kurz einwirken lassen, zumindest handhabe ich das mit egal welchem Shampoo so. Anschließend gut ausspülen und bei Bedarf wiederholen (laut Hinweisen des Herstellers).

Ich shampooniere nur einmal und gebe anschließend lieber noch eine Pflege ins Haar. Je nach Zeit, fällt diese in Form einer Spülung, Kur (bei ganz viel Zeit) oder schnellem „Leave in“-Produkt aus.

 

Das Ergebnis:

12992379_1166211910079526_1173653739_n

Oh ja! Ich bin ehrlich begeistert, denn meine Haare fühlen sich nach dem Föhnen nicht nur herrlich frisch und sauber an, sondern strahlen wirklich in ihrem schönsten Blond. Zudem erscheinen sie rundum gepflegt.

Da ich feines Haar habe, ist alles, was die Mähne beschweren könnte für mich der wahre Horror, auch hier gibt es Entwarnung.

 

Vielleicht hast du auch besonders positive oder negative Erfahrungen mit Produkten speziell für blondes und braunes Haar gesammelt? Dann immer her mit deinem Kommentar, lass uns und die anderen Damen daran teilhaben!

 

Bildschirmfoto 2015-10-11 um 16.04.25

 

Das Shampoo wurde von mir selbst bestellt und gezahlt, zur Firma Kevin.Murphy stehe ich in keinerlei Verbindung. Alle beschriebenen Erfahrungen sind meine persönlichen Eindrücke des Produktes.

 

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply